Kopfbild
Kopfbild
Bildabschluss
 
 
 
 
Druckerlogo

Sie sind hier: Startseite -> Mitarbeit -> Spenden

 
 
 

Money, money, money - die Spendenseite

 

Spendengelder sind oft die einzigen freien Mittel, die ein Verein zur Verfügung hat. Freie Mittel deshalb, weil sie vom Verein frei von Bindungen für alle aktuellen oder langfristigen Vorhaben einsetzbar sind. Darüber hinaus können Spenden auch mit einer Zweckbindung, z.B. für unsere Braunkohlen-, Naturschutzarbeit oder dem Liga Libell unter Angabe des jeweiligen Zwecks auf dem Überweisungsträger getätigt werden. Natürlich können Sie hier auch direkt für eine unserer Mitgliedsgruppen unter Angabe des Gruppennamens eine Spende tätigen (Link zu den Mitgliedsgruppen).

Spenden helfen dem Verein wesentlich, sich unabhängiger von politischen Geldgebern oder anderen Lobbygruppen zu machen. Durch die Ausrichtung Ihrer Spende entscheiden Sie darüber mit, auf welchen Gebieten die GRÜNE LIGA aktiv werden kann.

Unser Rechtsschutzkonto wurde eingerichtet, um hier Gelder für Klageverfahren unseres Vereines oder für gemeinsame Klageverfahren mit anderen Vereinen sammeln zu können.

Umweltverbände müssen alle Klagegelder selbst aufbringen. Nur wenn ausreichende Mittel vorhanden sind, kann der Rechtsweg erfolgreich beschritten werden. Landes- oder Bundesbehörden, die beklagt werden, bedienen sich immer bei Steuergeldern der Bürger, wenn der Prozess verloren geht.

Das größte Spendenaufkommen erfolgt in den westlichen und südlichen Bundesländern, wobei zu berücksichtigen ist, dass lediglich 5% aller Spenden in den Bereich Umweltschutz fließen.

So gesehen ist für uns jede auch noch so kleine Spende immens wichtig.

Wir können jedem Spender versichern, dass wir bemüht sind aus jedem Euro das beste Ergebnis für den Naturschutz in Brandenburg zu erzielen.

Über unsere Projekte und Vorhaben berichten wir regelmäßig in unserer Mitgliederzeitschrift Liga Libell oder direkt auf unserer Seite unter (Link).

 

Unsere Spendenkonten (Achtung: Neu!):

VR Bank Lausitz

BIC: GENODEF1FWA

Spendenkonto IBAN: DE13 1806 2678 0200 0550 00

Rechtsschutzkonto IBAN: DE66 1806 2678 0100 0550 00